Wie lange können Sie Kosmetikproduke und Make-up-Werkzeuge verwenden? Teil 1.

Wie lange können Sie Kosmetikproduke und Make-up-Werkzeuge verwenden,,Haltbar bis…” Diese Aufschrift ist allgemein bekannt und weist auf Haltbarkeit von Kosmetika auf, also auf eine geschätzte Zeit der minimalen Haltbarkeit. Warum ist es geschätzte Zeit? Es ist unmöglich genau zu bestimmen, wenn in einer Creme oder einem Waschgel die Bakterien entstehen, denn die Vermehrung von Bakterien ist ein unregelmäßiger Prozess, der von vielen Faktoren abhängig ist. Wie lange können Sie Ihre Kosmetikprodukte und Make-up Werkzeuge verwenden?

In den Kosmetikprodukten vermehren sich die Bakterien und andere Erreger, deshalb sollten sie nach bestimmter Zeit nicht verwendet werden. Natürlich können Sie von Zeit zu Zeit Werkzeuge und Produkte desinfizieren. Auf welche Weise? Die Werkzeuge können Sie auskochen, mit Hilfe von besonderem Reinigungsmittel reinigen oder ins Wasser mit Seife eintauchen- es gibt viele Methoden, um Bakterien und andere Verschmutzungen zu entfernen. Vielleicht wird es besser, wenn Sie manche Produkte, die zu der Körperpflege und dem Make-up dienen, einfach wechseln? Wann sollten Sie sie wechseln?

Kosmetikprodukte und Accessoire- wann sollten sie gewechselt werden?
Der Badeschwamm besitzt die kürzeste Frische. Gewöhnlich befindet sie sich im Badezimmer, also in einem feuchten Raum. Stellen Sie sich vor, dass schon nach drei oder vier Wochen sich die Bakterien auf dem Schwamm ausbreiten. Was sollten Sie tun? Nach jedem Bad sollte der Schwamm in einem trocken Platz genau austrocken. Von Zeit zu Zeit können Sie ihn auskochen, aber jeden Monat sollten Sie einfach einen neuen Badeschwamm kaufen.

Der Rasierer zum einmaligen Gebrauch sollte nach fünf Wochen gewechselt werden. Die Schneiden werden stumpf, und der befeuchtende Streifen wird zerstört. Vergessen Sie nicht, um nach jedem Gebrauch die Schneiden genau auszutrocknen. Hmm… Kann man Rasierer zum einmaligen Gebrauch einige Male verwenden?

Die Haltbarkeit dieser Kosmetikprodukte und Werkzeuge wie Wimpertusche, antibakterielle Creme und Zahnbürste beträgt drei Monate. Überraschung? Wimpertusche und antibakterielle Creme besitzen gewöhnlich langes Verfallsdatum. Die Situation sieht ein bisschen anders aus, wenn es um natürliche oder ökologische Kosmetikprodukte geht. Nach drei Monaten können sich die Bakterien vermehren, die Augenentzündung und Gerstenkorn verursachen können. Die Creme verliert ihre Eigenschaften, wenn sie Dibenzoylperoxid enthält. Auf dem Zahnbürste breiten sich die Bakterien, wie auf dem Badeschwamm, aus.