Hausgemachte Kosmetikprodukte. Teil 2.

Hausgemachte KosmetikprodukteqSie wissen schon, welche Werkzeuge, Gefäße, Geräte und Zutaten Sie verwenden sollten, um ein handgemachtes Kosmetikprodukt zu schaffen. Jetzt nutzen Sie es in der Praxis, also schaffen Sie Ihr eigenes Labor!

Kosmetikprodukte für Hautreinigung.

Diese Kosmetikprodukte sollten auf dieselbem Weise wie Cremes oder Lotionen (Teil 1) vorbereitet werden. Vermischen Sie Wasser- und Fettphase mit Hilfe von einem Glasstab oder einem Mixer. Die Creme tragen Sie auf die Gesichts- und Halshaut auf und warten Sie einen Moment. Dann waschen Sie genau mit warmem Wasser oder mit einem Gesichtswasser. Mit Gesichtswasser waschen Sie auch die reinigende Creme mit Arnika ab. Um Milch mit Avocado vorzubereiten, brauchen Sie nur: einen Löffel Avocadoöl, einen Löffel Honig, einen halben Löffel Pulvermilch, einen Löffel Magermilch und eine Tasse Rosenwasser. Erhitzen Sie das Rosenwasser und allmählich geben Sie dazu die übrigen Zutaten. Mischen Sie die Mixtur ständig.

Gesichtswässer.

Das Gesichtswasser sollte mit Hilfe von einem Wattepad aufgetragen und dann sanft abgewischt werden. Das Gesichtswasser mit Rosa und Orangen machen Sie aus Rosenwasser und Orangenwasser. Vermischen Sie genau 50 ml Rosenwasser und 50 ml Orangenwasser und gießen Sie die Mixtur in eine Flasche ein.

Badeartikel.

Mint-Bad: für ein volles Bad bereiten Sie 100 Gramm Mint Blätter vor. Dieses Bad besitzt erfrischende, anregende und reinigende Wirkung.

Bade-Öle: Für die Vorbereitung eines Bade-Öls brauchen Sie nur: 50 ml Jasmin-, Orangen- oder Rosaöl und 90 ml Soja- oder Weizenöl. Alle Zutaten gießen Sie in eine Flasche ein und vor Gebrauch schütteln Sie sie energisch. Für ein volles Bad brauchen Sie einen oder zwei Löffel des Öls. Das Öl sollte an einem kühlen und schattigen Platz aufbewahrt werden.

Masken.

Bei dem Auftragen einer Maske vermeiden Sie den Kontakt mit den Augen. Um eine Anti-Falten-Maske vorzubereiten, brauchen Sie nur: zwei Löffel Weizenmehl, einen Löffel Weizenöl, einen Löffel Honig und eine halbe Tasse Milch. Vermischen Sie Weizenmehl und Milch, dann geben Sie Öl und Honig. Vermischen Sie genau alle Zutaten, um richtige Konsistenz zu bekommen.

Shampoo mit Brennnessel.

Bereiten Sie 50 ml Brennnessel-Aufguss, 10 Gramm Pottasche, 750 ml destilliertes Wasser und 50 Gramm Seife vor. Alle Zutaten vermischen Sie genau und gießen in eine Flasche ein.