Haargummi für Haare ohne Abdruckeffekt

wer-das-falscheStell dir vor, dass du während des Tages eine gemütliche Frisur brauchst. Sie soll dir deine Harre bändigen, damit sie dir nicht in die Augen fallen und bei der Arbeit nicht stören. Natürlich zusätzlich erwähnend, ist uns an heißen Sommertagen, in offenen Haarfrisuren einfach heiß. In solchen Situationen ist es am einfachsten, unsere Harre in einen Pferdeschwanz oder einen Zopf zusammenzubinden. Nach dem ganzen Tag zusammengebundener Haare, sind sie danach nicht mehr gerade. Was tun? Sie drehen mit dem Lockenstab oder erneut mit dem Glätteisen glätten?

Als Lösung kann sich eine Neuheit auf dem Markt erweisen, also Haargummis „Invisibobble”. Wie unterscheidet sie sich von gewöhnlichen Haargummis? Sie ist hergestellt in Verbindung aus Gummi und Plastik. Sie besitzt keine Metallverbindungen. Vom Aussehen her, erinnert sie an alte Telefonkabel. In der Produktbeschreibung versichert der Hersteller, dass im Unterschied zu gewöhnlichen Haargummis, diese unsere Kopfhaut und unsere Haare nicht zusammenzieht. Dazu reißt es uns keine Haarsträhnen aus und hinterlässt keine sichtbaren Spuren von Abdrücken oder Wellen. Wie ist es in der Praxis?

Als Komplett finden wir 3 Stück und die Farben können wir uns individuell aussuchen. Du kannst alle Schwarz kaufen oder du kannst dich für einen Farbmix eigener Wahl entscheiden. Für so ein Komplett zahlt du im Schnitt 4,50 Euro. Du kannst sie durchs Internet oder bei H&M kaufen.

Ihre Anwendung, ist dieselbe, wie bei gewöhnlichen Haargummis. Es ist sehr wichtig, am Anfang die Spirale nicht zu verdrehen beim Frisieren, weil wir danach Probleme haben mit dem auseinanderwickeln. Obwohl der Produzent uns versichert, dass das Haargummi alle Haargewichte halten kann, so ist es bestimmt nicht. Das Produkt hält sein Wort nur bei tiefen Haarbindungen. Wenn du dir einen Zopf auf der Spitze des Kopfes machst, geht er nach einer halben Stunde kaputt und rutscht nach unten.

Viel mehr Wahrheit finden wir darin, dass wir nach dem herunterziehen des Haargummis „Invisibobble” keine sichtbaren Abdrücke bleiben. Am Ende des Tages, finden wir auf unseren Haaren wirklich nur eine Welle. Sie reißt auch keine Haare raus, unter einer Bedingung, dass du sie vorher nicht verdrehst.

Dieser Haargummi ist ideal für Fans von tief gebundenen Haaren, dafür sind sie perfekt geeignet. Bei höheren Haarbindungen, kann sie das Gewicht der Haare nicht halten. Ihr Kauf hängt von unseren Vorlieben für Haarfrisuren ab.